Aktuelles Stellenangebot

Der Abwasserverband Braunschweig ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts nach dem Wasserverbandsgesetz. Dem Abwasserverband obliegt die Abwasserreinigung in Braunschweig und Umgebung sowie die landwirtschaftliche Verwertung des gereinigten Abwassers und des Klärschlamms.

 

Der Verband sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

 

zur Betreuung und Organisation von

  • wissenschaftlichen Projekten im In- und Ausland, wie europaweite Verbundprojekte im Bereich Klärschlamm, Abwasser, Wasserwiederverwertung, Nährstoffrückgewinnung usw.,
  • Koordination von Forschungsmaßnahmen, wie Verbundprojekte mit mehreren Partnern, z.B. Grundlagenforschung bei der Elimination von Mikroschadstoffen,
  • Abwicklung und Koordination von Sonderprojekten, wie z.B. die Grundlagenermittlung für weitergehende Abwasserreinigung.

 

Der Abwasserverband ist in vielen Forschungsprojekten und Forschungsverbünden Praxispartner und hat in der Regel die Aufgabe, Forschungsergebnisse in die Praxis umzusetzen, sei es durch kleinere Versuchsanlagen oder durch Pilotanlagen.

Bei dieser Stelle liegt das Hauptaugenmerk auf Koordination, Organisation und Betreuung der Projekte. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die eigene Erfahrung mit der Abwicklung derartiger Projekte.

Weiter verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium im technischen Bereich, besitzen die Fähigkeit, sich in die Thematik der Abwasserreinigung, der Klärschlammverwertung, der Nährstoffrückgewinnung und Anwendung in der Landwirtschaft schnell und tief einzuarbeiten. Ein technisches Grundverständnis setzen wir voraus, ebenso ein verhandlungssicheres und fachspezifisches Englisch.

Die Stelle ist nach TVöD mit E 11 bewertet und soll zunächst als Teilzeitstelle mit 25 Std./Woche besetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 16.11.2018. Ihre Unterlagen senden Sie bitte an den Abwasserverband Braunschweig, Frau Osterwald, Celler Str. 22, 38176 Wendeburg, Tel.: 05303-509-22 oder per Email an petra.osterwald@abwasserverband-bs.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.abwasserverband-bs.de.